# Lan4u #18 @ 01.07-03.07.2005 #


Lan4u #18
by shokke

Heil dir Mein Brandenburger Land!
ck.Arvid trat pflichtbewusst seine Anreise zu 12.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit an. Genauso wie ck.One und General (zu Ihm später mehr) half er den Organisatoren der Lan4u beim Aufbau der Zockerarena. Diesmal sollten um die 300 begeisterten Zockerviecher anwesend sein. Die wohl kurioseste Anreise gestaltete sich allerdings anderswo, in dem wohl schönsten Bundesland, und zwar in Brandenburg! Denn ck.Pinhead musste von Hannover aus nach Wusterhausen verfrachtet werden. Die zeitsparenste Möglichkeit war eine Abholung von ck.Henn0r und ck.LoW, von Wusterhausen, nach Rathenow. Des Weiteren wurde ich in den Plan eingebunden und wurde zu 19.30 Uhr nach Wusterhausen zitiert. Nachdem ich allerdings, 2 Stunden Autofahrt von Hamburg hinter mir hatte und eine kurze Pause in Perleberg einlegte, erhielt ich einen Notruf von ck.Henn0r. Meine treue Ein-Mann-Armee berichtete mir dann, dass Pinhead erst 2h später in Rathenow eintreffen würde. Somit beschlossen LoW & Henn0r dann Pinhead direkt aus seinem momentanen Aufenthaltsort Stendal abzuholen. Auch das noch, in das Feindesland Sachsen-Anhalt reisen. Es kam dann so, gegen 20.30 Uhr trafen wir uns alle in Wusterhausen. Wir sammelten noch schnell das Drogenking, King0r von den Mushr00ms, auf und düsten mit voller Energie nach Fürstenberg.

Mehrzweckhalle wir sind da!
So gegen 23.00 Uhr schlugen wir dann in der Mehrzweckhalle Fürstenberg auf. Kaum einer hatte uns noch erwartet. Das erste was wir sahen und vor allem durch unsere Nasen wahrnahmen, war dieser angenehme und sofort süchtig machender Grillgeruch der in der Luft lag. Was konnte dies sein? Na klar! Das Cateringangebot von unserem II. Clanführer ck.Tuete, der extra die Interessen des Clan´s hinter die Gaumenfreuden der restlichen Lanpartybesucher gestellt hatte. Nach freudiger Begrüßung standen wir dem ersten Hindernis gegenüber. Jedoch konnten wir den Orga´s vom Einlass, sprich LordToni, die nötigen finanziellen Mittel übergeben, um somit Einlass in die Mehrzweckhalle zu erlangen. Nach freudiger Begrüßung mit ck.One, ck.Arvid und General konnten wir endlich unsere Rechner aufbauen.

Freiday
Am Freitag bereitete uns Fifa 2005 den größten Spaß. Wir spielten ein kleines ckZ-internes Turnier aus. Leider konnte ich nicht so dominieren wie auf der letzten Lan4u. Diesmal übernahm dies unser werter Kamerad ck.LoW er gewann fast alle Spiele und Stand am Ende auf Platz 1 der Excel-Tabellenkalkulation. ck.Arvid konnte einen eindeutige Leistungsexplosion vorweisen und verfrachtete ck.One und mich auf den letzten Platz. One und ich konnten jeweils nur 2 Spiele gewinnen. Trotz alledem machte dieses Turnier wirklich sehr viel Spaß auch wenn ck.LoW uns quasi überrannte.

Samstach
Gegen 13.00 Uhr ging es mit dem Battlefield 2-Turnier endlich los. Wir machten uns große Hoffnungen im Vorfeld, da wir von natura her mit großem Skill ausgestattet sind. Durch mangelnde Erfahrung entschlossen wir uns für eine Ein-Map-Strategie. Golf von Oman war die Default-Map, also pochten wir bei jedem Gegner auf diese Karte. Sollte eine Übereinstimmung nicht stattfinden wird trotzdem diese Karte gespielt. Ideal für uns, da wir schon beim 1. Battlefield Vietnam Turnier nur mit einer Karte, in diesem Fall Quan-Tri 1968, den 1. Platz für uns verbuchen konnten. Auf unserer Reise ins Finale stellten sich uns "Die Finsterlinge" als erste in den Weg. Jedoch konnten wir die finsteren Gesellen locker und leicht besiegen. Der zweite Gegner hieß "zockende Pilzkulturen" komischer Name jedoch nicht zu unterschätzen, denn die Mushr00ms sind auch ständig unter Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln und trotzdem spielstark. Jedoch konnten wir die erste Runde mit einem vernichtenden ~150:0 beenden. Die zweite Runde nahmen wir locker und probierten verschiedene Taktiken aus. Im Finale des Winner-brackets wartete dann das Team von den Mushr00ms auf uns. Harte Nuss wenn man sich die vorhergegangenen Battlefield-Turniere vor Augen hält. Die Erste Runde konnten wir dann knapp mit 7(!) Tickets auf unserer Unbesiegbarkeitsliste für uns verbuchen. In der zweiten Runde kam dann ein, zwar knapper aber sicherlich gerechtfertigter Sieg mit ~25 Tickets Vorsprung heraus. Somit marschierten wir im Gleichschritt bis in Finale. Der Gegner musste allerdings noch ausgetragen werden. Nachdem gegen 2.00 Uhr immer noch kein Gegner bereit war vernichtet zu werden, beschlossen wir das Finale am Sonntag im klaren Zustand auszutragen. Als wir alle aus unseren perversen Träumen erwacht waren, forderte uns eine Mischung von ShadowZone und Lan4u-Orga´s zum Kampfe. Ich muss sagen das es fast zu leicht war. Allerdings spielten sie kaum auf der Karte Golf von Oman, ok kennt ja kaum einer :). Jedenfalls feierten wir unseren 4. Sieg im Turnier, der für den Turniersieg reichte. Somit können wir als einer der ersten Clan´s deutschlandweit ein BF2-Turniersieg auf einer Lanveranstaltung für uns verbuchen.

Fakten zum Turniersieg:
- nur eine Karte: Golf von Oman
- keine Runde verloren
- chronisch kranke Taktiken
- Teamplay bis zum bitteren Ende
- natürlicher Skill

Sonntach
Nach dem Turniersieg war nicht mehr allzu viel los. Nach der Siegerehrung und Preisvergabe, durch den DJ a.k.a. ck.Tuete, bauten wir auch rechtzeitig unsere Rechner ab und verschwanden in den Weiten Brandenburgs. ck.Arvid, ck.One und ck.Marvin blieben noch bis zum Schluss und halfen den, durch den 2. Platz in Battlefield 2 stark geschwächten, Lan4u-Orga´s beim Abbau.

Sonstiges
ck.Marvin? JA! Nachdem One verkündete das er jemanden (General) zur Lan anschleppt waren einige, darunter auch ich, sehr skeptisch. Jedoch erwies sich General als zuverlässiger und kampfstarker Kamerad! Am Ende der Lan wurde er dann aufgenommen in unsere edle Gemeinschaft, er wird künftig unter dem Namen ck.Marvin für ckZ auf den Schlachtfeldern von Battlefield 2 antreten. Ansonsten zockte noch Psys-Xet vom Clan HFD bei uns mit und unterstützte uns bei (fast) allen Schlachten von Oman. Der Lohn für seine Mühen waren eine BF2-Tasse und ein BF2-Poster, aber vor allem ein Siegerfoto mit den Kameraden von ckZ! Außerdem wurden das 1. mal für ein Spiel aus der Battlefield-Reihe Pokale vergeben, leider nur ein Exemplar das natürlich von mir bewacht wird! Und wat is mit Tuete? Der war diesmal nicht nur Chefkoch@Lan für uns, sondern für alle Besucher der Lan4u#18! Nach den Kotz-Attacken des letzten Catering, vor allem wegen des Chili-Con-Carne, hatte der Fressfanatiker ck.Tuete die Schnauze voll und organisierte das Catering kurzerhand selbst. Trotzdem, auch wenn parteiisch, war das Catering eines der Besten überhaupt! Bestätigt wurde dies auch durch Reaktionen vor Ort sowie im nachhinein im offiziellen Lan4u-Forum.

Grüße an:
ShadowZone/Lan4u-Orga´s
Mushr00ms/BF-News

YamYam an:
ck.Tuete und seine Cateringtruppe

Spezielles Dankeschön an:
ck.Arvid
ck.Henn0r
ck.LoW
ck.Marvin
ck.One
ck.Pinhead
ck.shokke
Psys-Xet|HFD

Bilder zur Lan
relevante Links

BF2 Turnier
sonstige kranke Bilder


| nach oben | Lan-Übersicht | unsere Erfolge |

ckZ

zur offiziellen Firefox-Homepage... best viewed with Firefox 2.0+ & IE 7.0+ - Imprint
Umfrage

Wie findest du das kommende Battlefield 3?

anzeigen (15)


Serverbox
 

 

Teamspeak 3

 

84.201.2.5

 

Port: 10029 | Join
 

ckZ empfiehlt

visit Dawn-Server
visit Lan4u unsere Hausparty
alles über C&C!
visit OstCodeRockerz


ckZ News... ckZ Kameraden... ckZ on LANs... ckZ Clan-Historie... ckZ Regelwerk... ckZ - häufig gestellte Fragen... ckZ Stuff... zum ckZ Forum... ckZ Download-Bereich... ckZ Links... Join ckZ